Worum es geht!

Wie schon der große weise Internetforenposter xpussifuckerx so schön schrieb:

„es geht darum, dass die leute in deinem namen sozusagen scheiße schreiben, das is das prob bei fakes^^”

Und genau darum geht es hier: Scheiße schreiben im Namen von armen bloggenden Irren wie Aleks Gasherd oder Schorsch Kauda-Welsch.

Mein Motto: „Von Mami & Papi stets ungeliebt, vom Arbeiterbewegungsanalphabetismus enttäuscht, von Stalin in den Arsch gefickt und nun mit Bahamas-Abo bei Blogsport.“
Was freu ich mich immer noch!!

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • RSS
  • Tumblr
  • Reddit
  • Add to favorites
  • PDF

10 Antworten auf “Worum es geht!”


  1. 1 kd 30. September 2008 um 20:14 Uhr

    Versuchst du jetzt witzig zu sein? Oder willst du einfach nur Aufmerksamkeit?

  2. 2 Administrator 30. September 2008 um 21:16 Uhr

    Hallo kd!
    Herzlich Willkommen auch Dir.

    Um deine Frage zu beantworten: Letztlich möchte ich beides. Sowohl witzig sein, als auch Aufmerksamkeit erlangen, die aber nur ein Mittel darstellen soll für meine ernsthaften politischen Belange! Ich will mich nicht vom eventuellen Ruhm oder ähnlichem korrumpieren lassen, will meiner kritischen Attitüde treu bleiben!! :)

    Ich werde hier demnächst nämlich auch zu diversen Demos, veganen Wursthaar-Flecht-Abenden bei Kerzenlicht vorm Bauwagen und zu Egotronic-Karaoke-Veranstaltungen aufrufen.

    Gespannt wie ein Flitzebogen und immer Eure konstruktiven kritischen Vorschläge erwartend,

    Dein lyzi

  3. 3 szene 30. September 2008 um 22:43 Uhr

    hey du brauchst das jetzt nicht veröffentlichen aber ich hab dir mal ne antwort dauf deinem kommentar bei mir gegeben.. ;)

    grüsze

  4. 4 tee 01. Oktober 2008 um 2:11 Uhr

    lahm.

  5. 5 Administrator 01. Oktober 2008 um 2:32 Uhr

    Hallo tee!

    Dein wohl durchdachtes und ausgeklügeltes, argumentreiches Posting bezüglich meiner Lahmheit hat mich tief bewegt und mir seelisch ein wenig zu schaffen gemacht, da ich als Neuer in der Blogosphäre auf eher aufbauende Reaktionen gehofft hatte. :(

    Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass ich mein Tempo in Zukunft ein bißchen werde erhöhen können. Der Anfang ist ja immer schwierig und vielleicht werd ich, nach vielen Jahren des enthirnenden langweiligen Bloggens auch mal so ein Riesen-Idio, äh: Profi wie Du.

    Wäre doch gelacht, wenn ich das nicht schaffte!

    lg^^

  6. 6 tee 01. Oktober 2008 um 2:48 Uhr

    tja, lahm.

  7. 7 zero 01. Oktober 2008 um 19:47 Uhr

    @Administrator.

    Penner! Verschwinde. Oder versuch’s wenn schon psycho, dann richtig: http://repression.blogsport.de :D

  8. 8 Administrator 01. Oktober 2008 um 22:31 Uhr

    @zero: Danke für das Kompliment. Du mich auch. =)

    @tee: Interessantes Statement. Erläutere mal!

  9. 9 karla kolumna 02. Oktober 2008 um 1:40 Uhr

    Guten Tag, liebe Lyzi
    Mit Freude verfolge ich deine wortreichen Taten, um gegen diese schlechte Welt anzukämpfen. Auch ich mag Kampfer sehr gerne, auf den kommunistischen Waden wirkt dieser bereits Wunder. Nichts destotrotz hoffe ich, dass Du dich irgendwann nicht in Kauderwelsch ausdrückst, sondern bei den guten alten Werten müllerst.
    Viel Erfolg beim Bloggen,
    bis dahin ein freundliches Petri Pablol,
    deine Karla Kolumna

  10. 10 meat, the cat 05. Oktober 2008 um 17:18 Uhr

    vielleicht meint tee ja den philipp.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = vier