Lyzis’ Welt Comments http://lyziswelt.blogsport.de Der hegelianische Hass der Weltvernunft nebst gelehrten Pöbeleien & tugendhaften Exekutionen Fri, 13 Dec 2019 18:26:26 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: jochen http://lyziswelt.blogsport.de/2011/12/18/kleine-sektologie-der-linken/#comment-23314 Thu, 20 Dec 2018 10:02:52 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2011/12/18/kleine-sektologie-der-linken/#comment-23314 Also das Schema ist richtig gut, Antids haben aber nicht alle "germanophobie" :D bist du Maoistin oder warum gabs zu denen nix?! Wertkritiker stimmt echt nicht :D ich sehe alles genauso wie es da steht und das WEIL ich mich als Wertkritiker definieren würde wenn mich jemand zu was zwingt :) außerdem was ist denn schlecht daran ne neue Linke aufzubauen? Der Beitrag zeigt doch wie nötig es ist :D Also das Schema ist richtig gut, Antids haben aber nicht alle „germanophobie“ :D bist du Maoistin oder warum gabs zu denen nix?! Wertkritiker stimmt echt nicht :D ich sehe alles genauso wie es da steht und das WEIL ich mich als Wertkritiker definieren würde wenn mich jemand zu was zwingt :) außerdem was ist denn schlecht daran ne neue Linke aufzubauen? Der Beitrag zeigt doch wie nötig es ist :D

]]>
by: PKI http://lyziswelt.blogsport.de/2011/06/17/notwendige-bestimmungen-zu-einem-richtigen-begriff-des-stalinismus/#comment-23078 Tue, 27 Sep 2016 13:47:15 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2011/06/17/notwendige-bestimmungen-zu-einem-richtigen-begriff-des-stalinismus/#comment-23078 Was man durch Zufall alles (leider) erst sehr spaet im Web finder. Wohl seit langem das ehrlichste Selbstverstaendnis gelesen... PS: An die Klugscheisser hier; der Coup d'etat des Militaers in Indonesien hatte seinen Anfang zwar 1965, deshalb auch die spaetere Propagandabezeichnung "Bewegung des 30. September", aber das eigentliche Ende mit 3,5 Mio. Toten (indon. Schaetzungen gehen von 4 bis mehr Mio. Toten aus) war bis in den europaeischen Sommermonaten 1966 abgeschlossen. Insofern ist die Jahreszahl 1966 nicht falsch. Wenn mans genau auf die Goldwaage legen will, haette man 1965/66 schreiben sollen/ koennen. Was man durch Zufall alles (leider) erst sehr spaet im Web finder.
Wohl seit langem das ehrlichste Selbstverstaendnis gelesen…

PS: An die Klugscheisser hier; der Coup d‘etat des Militaers in Indonesien hatte seinen Anfang zwar 1965, deshalb auch die spaetere Propagandabezeichnung „Bewegung des 30. September“, aber das eigentliche Ende mit 3,5 Mio. Toten (indon. Schaetzungen gehen von 4 bis mehr Mio. Toten aus) war bis in den europaeischen Sommermonaten 1966 abgeschlossen. Insofern ist die Jahreszahl 1966 nicht falsch. Wenn mans genau auf die Goldwaage legen will, haette man 1965/66 schreiben sollen/ koennen.

]]>
by: Dummköpfer http://lyziswelt.blogsport.de/2015/02/09/bunter-statt-brauner-nationalismus-pegida-und-ihre-kritiker/#comment-23065 Thu, 09 Jun 2016 00:46:00 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/02/09/bunter-statt-brauner-nationalismus-pegida-und-ihre-kritiker/#comment-23065 Welch ein nihilistischer und in Konsequenz so argumentfrei bluffender, totalitärer Rundumschlag, der seine Mängel durch exessive und extremen Gebrauch von Adjektiven und zudem entsprechenden Beschimpfungen zu überpeilen vesucht. -- Ideologisch klingt durch: Sowjet-Antiimperialismus, marxistisch angehauchte Lohnarbeiter-Verachtung, antideutschideologische Phraselogie, allerdings ohne deren aufklärerisch-kritischen Anteil, das Fehlen jedwedger positiven Wurzel oder Vorbild; die obsessive Verabsolutierung einzelner negativer Züge und Anteile von Anderen, welche immerhin welche auch immer Buntheit auf die Straße bringen; fristrierter Kommunismus & die eigene Einsamkeit. Ist ja auch logische Folge bei solchen, die weniger menschenfreundlich als in Stalins Theorie erscheinen und weniger anregend oder gar sympathisch, als manche Rede Goebbels/ Hitlers klang. Natürlich meinst Du/ ihr das alles nur menschenfreundlich/gut; aber Gott sei Dank wird man das wahrscheinlich kaum je in bedeutender Zahl glauben. W a s jedoch das vielleicht Einmalige bei allem durchgehenden Negativismus und Nihilismus dieses Aufsatzes und ergänzt durch @HOMERs-selten-auftachender... KOMMENTAR ausmacht: Da wird die FREIHEIT und ihre Waffe, die KRITIK, selber zum Feind ! Genauuso wie die DDR-Bürger oder PEGIDA und wahrscheindlich auch die "Buntheit", die ebenfalls anders als hier gehetzt, ebenfalls bei PEGIDA zu finden ist. - Etwas Totalitäreres hab ich wohl auch noch nicht von den grünen, rötlichen, islamgrünen & braunen WELTVERSCHWÖRUNGS-Gläubigen Propagandisten gelesen; nur dass die meist viel mehr Worte dafür brauchen und vor ihrem selbstmöderische Dahinvegitieren das Kollektivverbrechen bis hin zum Mord das Wahrscheinlivchere ist. - Während diese jedoch wenn auch zunehmend wahnhaft eine Großverschwörung gegen ihr Kollektiv, Volk, Ummah Klasse/ Sozialismus am Werke "sehen", scheint sich bei Dir/ Euch zunehmend die gesamte REALITÄT samt der Freiheit bzw. dem Willen zu ihr, die Kritik und das manchmal sehr kritisch auflaufende Volk gegen Euch v e r s c h w o r e n zu haben: Das birgt, parallel zu Verzweiflungstaten, eher die Tendenz zum Selbstmord, - das Potentail an GRANDIOSITÄT(sbedürfnis), dem solche Texte gleichfalls dienen, kopffunktional ein wenig erlebbar machen und (noch) kein Blut, (kaum) körperliche Schmerzen oder Gefängnis kosten, hast Du/ habt Ihr jedenfalls. Und das Ende dererart gestrickter Vorläufer ist Legende; nur hat man sich für deren Psychologie meist noch weniger als um ihre Ideologie gekümmert Da ist mir eine gebloggte, Deine/ Eure BESCHIMPFUNGSKANONADE schon lieber. Aber weit lieber noch lebensfrohe, west-korrumpierte DDR-Bürger und PEGIDAs ( wo bleibt die AfD?), die hier für ein besseres Leben und für dessen Schutz gegen die meist islamischen Extremisten und auch alles Eigene diffamierende Nihilisten eintreten oder das schein-bunte "multi"kulturalistische, menschenfeindlich theosophisch-feministische Menschenbild. Die Frage bleibt offen, ob Ihr nicht letztlich als zumindest Hilfstruppe der Dugin-putinistischen oder islamischen Feinde der Moderne und des Westens fungieren werdet; psycho-ideologisch ist die Frage eigentlich schon beantwortet. Welch ein nihilistischer und in Konsequenz so argumentfrei bluffender, totalitärer Rundumschlag, der seine Mängel durch exessive und extremen Gebrauch von Adjektiven und zudem entsprechenden Beschimpfungen zu überpeilen vesucht.
-- Ideologisch klingt durch:
Sowjet-Antiimperialismus, marxistisch angehauchte Lohnarbeiter-Verachtung, antideutschideologische Phraselogie, allerdings ohne deren aufklärerisch-kritischen Anteil, das Fehlen jedwedger positiven Wurzel oder Vorbild; die obsessive Verabsolutierung einzelner negativer Züge und Anteile von Anderen, welche immerhin welche auch immer Buntheit auf die Straße bringen; fristrierter Kommunismus & die eigene Einsamkeit. Ist ja auch
logische Folge
bei solchen, die weniger menschenfreundlich als in Stalins Theorie erscheinen und weniger anregend oder gar sympathisch, als manche Rede Goebbels/ Hitlers klang.
Natürlich meinst Du/ ihr das alles nur menschenfreundlich/gut; aber Gott sei Dank wird man das wahrscheinlich kaum je in bedeutender Zahl glauben.

W a s jedoch das vielleicht Einmalige bei allem durchgehenden Negativismus und Nihilismus dieses Aufsatzes und ergänzt durch @HOMERs-selten-auftachender… KOMMENTAR ausmacht:
Da wird die FREIHEIT und ihre Waffe, die KRITIK, selber zum Feind ! Genauuso wie die DDR-Bürger oder PEGIDA und wahrscheindlich auch die „Buntheit“, die ebenfalls anders als hier gehetzt, ebenfalls bei PEGIDA zu finden ist.

- Etwas Totalitäreres hab ich wohl auch noch nicht von den grünen, rötlichen, islamgrünen & braunen WELTVERSCHWÖRUNGS-Gläubigen Propagandisten gelesen; nur dass die meist viel mehr Worte dafür brauchen und vor ihrem selbstmöderische Dahinvegitieren das Kollektivverbrechen bis hin zum Mord das Wahrscheinlivchere ist. – Während diese jedoch wenn auch zunehmend wahnhaft eine Großverschwörung gegen ihr Kollektiv, Volk, Ummah Klasse/ Sozialismus am Werke „sehen“, scheint sich bei Dir/ Euch zunehmend die gesamte REALITÄT samt der Freiheit bzw. dem Willen zu ihr, die Kritik und das manchmal sehr kritisch auflaufende Volk gegen Euch v e r s c h w o r e n zu haben: Das birgt, parallel zu Verzweiflungstaten, eher die Tendenz zum Selbstmord, – das Potentail an GRANDIOSITÄT(sbedürfnis), dem solche Texte gleichfalls dienen, kopffunktional ein wenig erlebbar machen und (noch) kein Blut, (kaum) körperliche Schmerzen oder Gefängnis kosten, hast Du/ habt Ihr jedenfalls. Und das Ende dererart gestrickter Vorläufer ist Legende; nur hat man sich für deren Psychologie meist noch weniger als um ihre Ideologie gekümmert

Da ist mir eine gebloggte, Deine/ Eure BESCHIMPFUNGSKANONADE schon lieber. Aber weit lieber noch lebensfrohe, west-korrumpierte DDR-Bürger und PEGIDAs ( wo bleibt die AfD?), die hier für ein besseres Leben und für dessen Schutz gegen die meist islamischen Extremisten und auch alles Eigene diffamierende Nihilisten eintreten oder das schein-bunte „multi“kulturalistische, menschenfeindlich theosophisch-feministische Menschenbild.
Die Frage bleibt offen, ob Ihr nicht letztlich als zumindest Hilfstruppe der Dugin-putinistischen oder islamischen Feinde der Moderne und des Westens fungieren werdet; psycho-ideologisch ist die Frage eigentlich schon beantwortet.

]]>
by: Collie am Steuer http://lyziswelt.blogsport.de/2008/10/02/antideutsche-direktive-reloaded/#comment-23058 Thu, 21 Apr 2016 13:24:19 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2008/10/02/antideutsche-direktive-reloaded/#comment-23058 "stark, individualistisch, autistisch, konsumistisch, alkoholistisch, stalinistisch, oberflächlich und autoritär" Diese Eigenschaften widersprechen sich teilweise. Muss ich das alles machen, oder darf ich mir ein paar aussuchen? Wenn ja, dann hätte ich gerne stark, individualistisch und oberflächlich. „stark, individualistisch, autistisch, konsumistisch, alkoholistisch, stalinistisch, oberflächlich und autoritär“

Diese Eigenschaften widersprechen sich teilweise. Muss ich das alles machen, oder darf ich mir ein paar aussuchen? Wenn ja, dann hätte ich gerne stark, individualistisch und oberflächlich.

]]>
by: Väterchen Administrator http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23006 Wed, 27 May 2015 23:02:18 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23006 Danke für deinen Beitrag, stankovic. Ich bin immer sehr daran interessiert, was ein antikommunistischer Hobby-Urologe und Gemächtvermesser wie du für irrelevante Meinungen hat. Zum Beispiel die, in obigem Cartoon ließe sich irgendwo die Behauptung finden, Lyzis wüsste, was bei Marx steht, womit du nur zeigst, dass du schon damit überfordert bist, zu wissen, was bei mir steht. Bussi. Danke für deinen Beitrag, stankovic. Ich bin immer sehr daran interessiert, was ein antikommunistischer Hobby-Urologe und Gemächtvermesser wie du für irrelevante Meinungen hat. Zum Beispiel die, in obigem Cartoon ließe sich irgendwo die Behauptung finden, Lyzis wüsste, was bei Marx steht, womit du nur zeigst, dass du schon damit überfordert bist, zu wissen, was bei mir steht. Bussi.

]]>
by: stankovic http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23005 Wed, 27 May 2015 00:07:25 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23005 Du unbelesener Klugscheisser! Hättest dabei bleiben sollen, mit der Größe des Gemächter anzugeben, die dir und den anderen stalinistischen Lumpen zwischen den Beinen hängen. Jetzt, da Du schon in dem Geschreibse anderer Leute dich wiederfindest, soll dir irgendjemand abnehmen, Du wüsstest, was beim Marx steht? Du unbelesener Klugscheisser! Hättest dabei bleiben sollen, mit der Größe des Gemächter anzugeben, die dir und den anderen stalinistischen Lumpen zwischen den Beinen hängen. Jetzt, da Du schon in dem Geschreibse anderer Leute dich wiederfindest, soll dir irgendjemand abnehmen, Du wüsstest, was beim Marx steht?

]]>
by: Urfaust http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23004 Wed, 20 May 2015 20:14:47 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23004 Der GSP hat Marx von den Füßen auf den Kopf gestellt. Womit wir aber nicht wieder bei Hegel wären, sondern bei einem ziemlich üblen Drehwurm. Der GSP hat Marx von den Füßen auf den Kopf gestellt. Womit wir aber nicht wieder bei Hegel wären, sondern bei einem ziemlich üblen Drehwurm.

]]>
by: Väterchen Administrator http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23002 Thu, 14 May 2015 21:35:51 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23002 Ja, soweit sind die Irren ja schon gekommen, dass der Marxismus nur noch "historische" Quelle, also ad acta gelegt worden ist und die gesamte Systematik Hegels & Marxens, also die materialistische Dialektik durch den staatskritischen GSP-Anarcho-Quatsch ersetzt wurde. Ja, soweit sind die Irren ja schon gekommen, dass der Marxismus nur noch „historische“ Quelle, also ad acta gelegt worden ist und die gesamte Systematik Hegels & Marxens, also die materialistische Dialektik durch den staatskritischen GSP-Anarcho-Quatsch ersetzt wurde.

]]>
by: alkohol http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23000 Thu, 14 May 2015 03:12:45 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-23000 Gibt halt einen Unterschied zwischen historischer & systematischer Quelle. Gibt halt einen Unterschied zwischen historischer & systematischer Quelle.

]]>
by: Väterchen Administrator http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-22998 Wed, 13 May 2015 22:26:20 +0000 http://lyziswelt.blogsport.de/2015/05/13/sternstunden-des-brd-linksradikalismus-i/#comment-22998 Deine Mudda: BRD-Level. Deine Mudda: BRD-Level.

]]>